dathe-banner

 

 

 

 

Unsere Firmengeschichte

 

 

Gegründet wurde die Firma Dathe im Jahre 1947 durch Bruno Dathe. Seine ersten Mitarbeiter waren Willy Franzke und Willi Tietje. Der erste Lagerplatz mit einer kleinen Willy Tietje und Willy Franske Werksatt war in der Hafenstraße. Der damalige Sand- und Mörtelplatz befand sich am Leher Altmarkt in Bremerhaven. In jenen Gründerzeiten betrug der Lohn ca. 88 Pfennige / Stunde! Gegen Anfang der 50er Jahre investierte Bruno Dathe in einen dreirädigen Wagen den Goliath.

Anfang der 60er Jahre zog die Firma Dathe in die Krumme Straße in der Nähe einer alten Schmiede um. Beim Umzug am 3.12.1960 wurde die alte Bude auf Eisenrollen von der Hafenstraße in die Krumme Straße geschafft.

Der dritte Platz wurde in der Mitte der 60er Jahre in der Langen Straße 77 bezogen. Das Lager bestand aus vier Garagen, eine Bude diente als Aufenthaltsraum. In dieser Zeit überwogen Reparaturarbeiten.

Es war 1979, als Bruno Dathe aus Altersgründen in Rente ging. In jenem Jahr wurde durch Willy Franzke und Willy Tietje die Dathe & Co. Dachdeckerei GmbH gegründet. Die Büroarbeit wurde überwiegend von Herr Tietje übernommen und die Baustellen von Herr Franzke geleitet.

1989 kame der jetzige Geschäftsführer Peter Ligat zur Firma hinzu. Der letzte Umzug der Firma erfolgte 1991 an den jetzigen Standort, den Lipperkamp. Eine neue Halle mit Büro und Sozialräumen wurde gebaut. Willy Tietje ging 1992 und Willy Franzke im Mai 1995 in die wohlverdiente Rente.

Die Dathe & Co. Dachdeckerei GmbH beschäftigt mittlerweile 15 Mitarbeiter. Dazu gehören die Juniorchefs Sascha Ligat und Michael Ligat und ebenso 3 Auszubildende.

 

senkrechte_400_verlauf

 

Der Goliath

 

Der Goliath

 

Feierabend

 

Feierabend

 

Der Bootsmannsstuhl

 

Der Bootsmannsstuhl

 

Der erste Transporter

 

Der erste Transporter

Copyright Dathe & Co. Dachdeckerei GmbH 2012